Auch im Juli mehr Arbeitslose in NRW – aber nicht nur
Pandemie Auch im Juli mehr Arbeitslose in NRW – aber nicht nur wegen Corona Die Arbeitslosenquote ist weiter gestiegen. Zunehmend sind auch ältere Beschäftigte betroffen. Eine Altersgruppe …


Corona im Rhein-Kreis Neuss: Arbeitslosenquote steigt auch
Die Arbeitslosenquote im Juli ist auf 6,4 Prozent gestiegen. Die Verantwortlichen sprechen von einer „allgemeinen, pandemiebedingten Eintrübung”, aber es werden auch langfristige Folgen erwartet.


Warum die Armutsgefährdung in Hessen, Bremen und NRW steigt
Nur in Hessen scheint es noch andere Gründe für eine hohe Armutsgefährdung zu geben: „Im Westen erfolgte mehr Zuwanderung als Osten”, sagt Schröder. „Dort gibt es viele Menschen, die es möglicherweise schwerer hatten Zugang zum Arbeitsmarkt zu finden.” Nicht alle Menschen seien schon voll integriert.


Arbeitslosigkeit in Solingen und Remscheid steigt
Die Corona-Pandemie beherrscht den Arbeitsmarkt in Solingen und Remscheid. Die Zahl der Kurzarbeiter liegt auf Rekordniveau, Arbeitslosigkeit ist gestiegen. Es gibt aber auch positive Signale.


Arbeitslosigkeit steigt weiter: Jeder vierte Arbeitnehmer …
Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Münster bleibt wegen der Corona-Krise weiter angespannt. Immer mehr Arbeitnehmer sind von Kurzarbeit betroffen, die Zahl der jugendlichen Arbeitslosen steigt. …


Coronavirus-Liveticker: +++ 10:05 NRW kündigt landesweite …
Gab es gestern lediglich 15 Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 0, so sind es nun wieder 23. Damit bewegen sich die Werte allerdings weiter auf niedrigem Niveau. Der bisherige Spitzenwert …


Coronavirus: Erster Fall einer wiederholten Corona …
In den USA steckt sich ein Genesener erneut mit dem Virus an. Die Stadt München reagiert mit einem Alkoholverbot auf die steigenden Corona-Zahlen. Alle Entwicklungen im Ticker.


Coronavirus: Erster Karnevalszug in Köln wegen Corona …
Damit steigt die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungsfälle nach einer Reuters-Zählung auf Basis offizieller Daten auf mindestens 5,93 Millionen. Demnach wurden mindestens 1003 weitere Todesfälle …


Daten und Fakten: Arbeitslosigkeit | bpb
Mit wachsendem Alter steigt auch die Arbeitslosenquote. Ältere Menschen über 50 bzw. 55 Jahre sind häufiger und länger arbeitslos als jüngere Erwerbsfähige zwischen 15 und 25 Jahren. Im Schnitt dauerte es im Jahr 2018 bei über 55-Jährigen 96 Wochen bis sie ihre Arbeitslosigkeit beendeten, während dies beim Durchschnitt aller Arbeitslosen durchschnittlich 70 Wochen dauerte. Bei …


Arbeitslosenquote & Arbeitslosenzahlen 2020 …
Die Arbeitslosenquote steigt um 0,1 Prozentpunkte auf 6,3 Prozent und verzeichnet im Vergleich zum Juli des vorigen Jahres ein Plus von 1,3 Prozentpunkten. Die Unterbeschäftigung, die auch Veränderungen in der Arbeitsmarktpolitik und kurzfristiger Arbeitsunfähigkeit berücksichtigt, hat sich saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 5.000 erhöht.