StrafzinsFlüchtlinge: Banken bringen Milliarden in Sicherheit
Banken in Deutschland haben zuletzt so viel Bargeld gehalten wie nie zuvor. Wie das “Handelsblatt” unter Berufung auf Daten der Bundesbank berichtet, belief sich der Kassenbestand deutscher …


Sparkassen und Volksbanken in Gefahr – Deutschland droht …
Eine neue Studie zeigt: Die Corona-Krise hat die Banken – allen voran Sparkassen und Volksbanken – in die Bredouille gebracht. Ihnen drohen Kreditausfälle in Milliardenhöhe durch insolvente…


Konzern deponiert Milliarden Euro bei EZB – Siemens bringt …
Konzern deponiert Milliarden Euro bei EZB: Siemens bringt sein Geld in Sicherheit. Es ist ein Misstrauensvotum für Europas Banken: Weil die Institute auf dem Kreditmarkt rapide an Vertrauen …


“Bärische Lähmung” bringt 322 Milliarden US-Dollar in …
Sie haben in den vergangenen sechs Monaten 322 Milliarden US-Dollar in Geldmarktfonds investiert, auf dem größten Fluchtweg in die Sicherheit seit der Finanzkrise 2008, berichtet Bloomberg. Die jüngste Veröffentlichung der Global Fund Manager Survey der Bank of America, Merrill Lynch, zeigt, dass auch führende Investmentmanager auf der ganzen Welt nervös werden und berichten, dass ihr Bestand an Barmitteln, defensiven Aktien und Anleihen historisch hoch ist ganz oben auf der Liste.


Einlagensicherung: Geld aufteilen, Risiko reduzieren …
Das Vertrauen der Sparer ist angeknackst. Der Fall Zypern zeigt: Die Einlagensicherung gilt nicht uneingeschränkt. Finanzexperten empfehlen, höhere Summen auf mehrere Banken zu verteilen.


Target-3: Wie bringt man sein Geld vor dem Draghi-Crash in …
Er bezahlt mit dem Geld den Verkäufer, der es auf seine Bank oder Sparkasse bringt, die es mangels Möglichkeit, es schnell wieder in Kreditvergabe umzusetzen, bei der Bundesbank zwischenparkt. Sie sehen, liebe Leser, wo diese wundervolle Saldenmechanik hinführt. Denn die Banca d`Italia hat das Geld auch nicht, das sie der italienischen Geschäftsbank geliehen hat, mit dem sie Giovanni …


Ist mein Geld auf der Bank wirklich sicher?
Ist das Geld bei ausländischen Banken sicher? Anlagen bei ausländischen Banken mit Hauptsitz in der EU sind in jedem Fall bis zu 100.000 Euro gesichert. EU-Banken mit Zweigniederlassung in Deutschland haben Anspruch auf Einbeziehung in das deutsche Sicherungssystem, soweit die Sicherung des Heimatlandes unter der Grenze des EdB bleibt. Info: Eine Hürde im Falle einer Insolvenz könnte in …


Sicher anlegen in der Schweiz? – FOCUS Online
Bei der Bank scheint es doch nicht sicher zu sein… Ich denke, dass das nicht wirklich verantwortungsbewusst ist, aber es steigert die Auflage. Und wenn der Crash kommen sollte (bspw. Bankenrun …


Geldanlage 2020: Top-7 jetzt profitable & sichere Anlagen
Das entsprechende Gesetz wurde nach der Finanzkrise im Jahr 2008 erlassen, sodass es sich bei den genannten Konten um die wohl sicherste Geldanlage, die von Banken angeboten wird, handelt. Allerdings zeichnen sich diese Einlagen ebenso durch einen geringen Zinssatz aus, was wiederum das zweite entscheidende Kriterium ist (Verzinsung beim Girokonto ca. 0,00 % bis 0,1 %, Sparbuch bis 1 %).


Fremdwährungskonto-Vergleich 02/2021 – die besten Banken
465,6 Millionen Euro: Zur Bank: Konvertierungsentgelt 0,30 US-ct je EUR (30 Pips) weiter: IKB USD Festgeld: 0,25%: 30,10 USD: 12.071,10 USD: 248,306 Mio. Euro: Zur Bank : Konvertierungsentgelt: 0,0030 je EUR (bei Einzahlung in EUR) weiter *Umrechnungskurse vom: 2021-02-07 21:44:01: Währungskonto-Vergleich. Fremdwährungskonten werden von verschiedenen Banken und Sparkassen angeboten, von …
scan tool