Trump will Führungsanspruch in Republikanischer Partei
Trump will Führungsanspruch in Republikanischer Partei untermauern. Seit dem Amtsantritt von Präsident Joe Biden hielt sich dessen Vorgänger weitgehend aus der Öffentlichkeit fern. Am Sonntag will er wieder ins Rampenlicht treten. Der rechte Flügel seiner Partei stachelt die Trump-Wähler derweil weiter an. 27.02.2021, 22:31 Uhr . Donald Trump tritt am Sonntag nach längerer Zeit wieder …


Trump will US-Republikaner bei nächster Kongresswahl …
D er ehemalige amerikanische Präsident Donald Trump will sich auch in Zukunft intensiv in der Republikanischen Partei engagieren. Trump habe ein „sehr gutes und herzliches” Treffen mit dem…


Trump will Republikaner unterstützen | Radio Mainwelle
Palm Beach/Washington (dpa) – Der ehemalige US-Präsident Donald Trump will sich auch in Zukunft intensiv in der Republikanischen Partei engagieren. Trump habe ein «sehr gutes und herzliches» Treffen mit dem republikanischen Minderheitsführer im Repräsentantenhaus, Kevin McCarthy, gehabt, teilte sein Team mit.


Trump will Republikaner unterstützen
Er will noch weiter mitmischen. Ex-US-Präsident Donald Trump kündigt an, seiner Partei mit Rat und Tat zu helfen, um bei der Kongresswahl 2022 die Mehrheit in der Kammer zurückzuerobern.


Donald Trump will Republikaner bei Kongresswahl …
Donald Trump will sich offenbar auch in Zukunft intensiv in der Republikanischen Partei engagieren. Der abgewählte US-Präsident habe ein »sehr gutes und herzliches« Treffen mit dem republikanischen…


Donald Trump will sich weiter in Republikanischen Partei
29.01.2021, 07:30 Uhr Pläne des Ex-Präsidenten: Donald Trump will sich weiter in Republikanischen Partei engagieren CC-Editor öffnen


USA: Trump droht Republikaner völlig zu zerlegen …
Die Republikanische Partei steckt in einer Krise: Eine Gruppe von Trump-Gegnern plant die Neugründung einer Partei. Viele Republikaner sind nach dem Sturm auf das Kapitol bereits ausgetreten.


Donald Trump: Ex-Präsident empfiehlt Republikanern …
Der Machtkampf in der Republikanischen Partei eskaliert: Nun hat Ex-Präsident Donald Trump empfohlen, den mächtigen Senatsanführer Mitch McConnell abzusetzen. Dieser hatte ihn zuvor scharf …


Donald Trump plant eine eigene Partei – Was ist an den …
Donald Trump will die Republikaner mit der Gründung einer eigenen Partei unter Druck setzen „Hier ist eine Warnung, die die GOP [ Grand Old Party, Anm. der Red. ] hören muss.


Rede zur „Zukunft der Republikanischen Partei“: Ex …
Seit der Abwahl Trumps entzweit die Republikanische Partei ein Richtungsstreit, den Trump aktiv befeuert. Zuletzt griff der 74-Jährige den Top-Republikaner im US-Senat, seinen einstigen …